Trocknung von Filtermembranen im Trockenschrank

Technische Sauberkeit funktionsrelevanter Bauteile ist zentraler Faktor des Qualitätsmanagements in der Automobilindustrie. Für die normgerechte Prüfung auf Restschmutz ist ein Memmert Trockenschrank im mobilen Labor beinahe ununterbrochen auf Achse. 

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Auch bei der Fertigung von funktionsrelevanten Bauteilen für die Automobilindustrie wie Zahnrädern, Wellen oder Einspritzdüsen für Dieselmotoren bleiben kleinste Metallpartikel und anderer Restschmutz an den Bauteilen haften. In aufwändigen Reinigungsanlagen müssen die Bauteile daher vor der Auslieferung gereinigt werden. Doch wenn es um die Sicherheit im Fahrzeug geht, ist Kontrolle allemal besser als Vertrauen, daher schreiben die Richtlinie VDA Band 19, die ISO 16232 sowie zahlreiche Werksnormen vor, wie Motorenhersteller und andere Zulieferer aus der Automobilindustrie die technische Sauberkeit, also die Menge an Restschmutz, zu prüfen und zu dokumentieren haben. Bei Kreisel Labor- und Beratungsservice gehört der Memmert Trockenschrank zum festen Inventar im aufwändigen Prüfprozess

Bei der Überprüfung der technischen Sauberkeit von Bauteilen hilft der leicht zu reinigende Memmert Trockenschrank aus Edelstahl
 
 

Restschmutzanalyse am Bauteil direkt vor Ort

Markus Kreisel, der Inhaber, unterstützt Lieferanten von Bauteilen und Hersteller von Reinigungsanlagen bei ihrem Qualitätsmanagement. Mit seinem ISO-zertifizierten Labortrailer ist er in ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern unterwegs und führt in unmittelbarer Nähe der Produktionsstätten Restschmutzanalysen durch.

Der Durchmesser eines menschlichen Haares liegt im Durchschnitt bei etwa 70 µm (1 Mikrometer entspricht 1 Tausendstel Millimeter). Die maximale Größe eines Schmutzpartikels, das aus technischer Sicht die Funktion des Bauteils nicht beeinträchtigt, liegt je nach Kundenanforderung ebenfalls im 2 bis 3-stelligen Mikrometerbereich. Die Bestimmung der Partikelgrößen ist also wahrlich keine Kleinigkeit für Markus Kreisel. Aufwändige Laborgeräte sowie Analysen im Reinraum sind auch im mobilen Labor eine Selbstverständlichkeit.

Exakte definierte Trocknung im Trockenschrank

Für die Messung werden die Partikel auf einer Filtermembran aufgefangen, die Markus Kreisel vor der Analyse in einem Memmert Trockenschrank UNB 400 bei 85 °C exakt 45 Minuten trocknet und nach dem Abkühlen auf einer Laborwaage wiegt.

Im partikelfreien Analysengerät werden danach die Bauteile  mit einer definiert reinen Flüssigkeit gespült, anschließend werden die Schmutzpartikel unter Vakuum zusammen mit der Spülflüssigkeit über die Filtermembran gezogen. Nachdem diese ein weiteres Mal im Trockenschrank bei 85 °C 45 Minuten getrocknet wurde, wird sie in einem Exsikkator abgekühlt und wiederum gewogen. Die Differenz aus beiden Wägungen ergibt das Gesamtgewicht an Restschmutz. Ein weiterer Analyseschritt ist die Messung der Partikel durch automatisches, mikroskopisches Auszählen metallischer und nichtmetallischer Partikel.

Edelstahl für maximale Hygiene

Da unter allen Umständen eine Cross-Kontamination der Proben vermieden werden muss, ist auch im Trockenschrank Reinheit und Hygiene oberstes Gebot. Markus Kreisel schätzt an seinem Memmert Trockenschrank daher besonders die Oberflächen aus Edelstahl und den glatten, leicht zu reinigenden Innenraum. „Sauberkeit als Wettbewerbsfaktor“ – dieses Motto gilt für Kreisel Laborservice, die Kunden aus der Automobilindustrie und auch für Memmert. www.laborservice-kreisel.de

Mobiles Labor für die Restschmutzanalyse von Bauteilen
 
Filtermembran für die Restschmutzanalyse von Bauteilen
 
Ergebnisse der Partikelgrößenmessung
 
 
Themenschwerpunkte in der Übersicht
  • Trockenschrank
  • Universalschrank
  • Bauteilsauberkeit
  • Restschmutzanalyse
  • Filtermembran
  • VDA Band 19
  • ISO 16232
  • Laborgeräte
  • Reinraum
  • Bestimmung Trockengehalt
  • Prüflabor

 

 

Bildnachweise:
clix/sxc.hu
Kreisel Labor- und Beratungsservice

Edelstahl versus Kupfer 

Studie zeigt: Oberflächenbeschaffenheit von Edelstahl ist ideal in puncto Hygiene und Sauberkeit in einem Temperierschrank.

mehr Information