Sicherheitseinrichtungen

Jeder Temperierschrank verfügt über einen Übertemperaturschutz, dessen technische Ausführung in der DIN 12880 geregelt ist.

Ein Temperaturbegrenzer TB schaltet die Heizung bei Überschreiten einer maximal zulässigen Schranktemperatur ab, ein Temperaturwählbegrenzer TWB schaltet die Heizung bei Überschreiten einer vorgewählten Überwachungstemperatur ab und ein Temperaturwählwächter TWW regelt die Heizung auf eine voreingestellte Überwachungstemperatur ein. Weitere Sicherheitseinrichtungen sind optische und akustische Alarmsignale.

 

Übersicht Glossar Temperierschrank

 


Bildnachweis: Memmert GmbH + Co. KG