Beispielhafte Anwendungen für Klimaschrank ohne Kühlung (Feuchtekammer, Feuchteschrank)  

In der Regel verfügt die Feuchtekammer über einen Temperaturbereich zwischen 5 und 8 °C über Raumtemperatur bis 95 °C mit Feuchte, bzw. 160 °C ohne Feuchte.

  • Prüfung des Einflusses von Temperatur und Feuchte auf die Beschaffenheit von Textilien, Baustoffen, Kunststoffen, Verbundstoffen, Klebern, Metallen, elektronischen Bauteilen, etc. (Speziallfall Alterungstest)
  • Lagerung von Baustoffprüfkörpern
  • Inkubation von Pilzsporen auf Pflanzen unter Feuchte
 

Beispielhafte Anwendungen rund um die Umgebungstemperatur für kühlbaren Klimaschrank (Konstantklimaschrank)

In der Regel verfügt der Konstantklimaschrank über einen Temperaturbereich zwischen 0 °C und 70 °C. Eine typische Anwendung für den Konstantklimaschrank sind die Stabilitätsprüfungen nach der ICH-Richtlinie für pharmazeutische Produkte, die zum großen Teil bei Temperaturen zwischen 20 °C und 30 °C, also in der Nähe der Umgebungstemperatur durchgeführt werden.

  • Langzeitstabilitätstests in der Kosmetik, der Lebensmittelindustrie oder der Pharmazie nach ICH-Richtlinie Q1A (Temperatur und Feuchte kontrolliert)
  • Photostabilitätstests in der Pharmazie nach ICH-Richtlinie Q1B (Temperatur,  Feuchte und Lichtspektrum kontrolliert)
  • Aufzucht von Pflanzen oder Saatgut (Temperatur und Feuchte kontrolliert; ggf. Lichtspektrum)
  • Prüfung des Einflusses von Temperatur und Feuchte auf die Beschaffenheit von Textilien, Baustoffen, Kunststoffen, Verbundstoffen, Klebern, Metallen, elektronischen Bauteilen, etc. unter Normklima
Klimaprüfpunkte nach ICH Q1A (Stabilitätsprüfung)
 
 

Beispielhafte Anwendungen für kühlbaren Klimaschrank mit hohen Temperaturen im Minus- und Plusbereich

In der Regel verfügt der Klimaprüfschrank über einen Temperaturbereich von 10 °C bis 95 °C mit Feuchte, bzw. 180 °C ohne Feuchte. Die Temperaturbereiche von Temperaturprüfschränken liegen je nach Hersteller zwischen - 80 °C und +250 °C oder höher.

  • Kälte- und Wärmeprüfungen gemäß DIN EN 60068-2-1, 2-2 im Temperaturprüfschrank
  • Kombinierte Temperatur-Feuchteprüfung nach DIN EN 60068-2-38 im Klimaprüfschrank
  • Temperaturwechselprüfungen gemäß DIN EN 60068-2-14

 

Übersicht Glossar Temperierschrank

 


Bildnachweis: Memmert GmbH + Co. KG

Klimaprüfschrank mit PC-Terminal

Klimaprüfschrank mit PC-Terminal